Design

Zu einem Freya- Produkt gehört einiges: Hier sehen Sie, wie alles umgesetzt wird.

Produktentwicklung
Wenn eine neue Kollektion entwickelt werden soll, müssen wir uns zunächst umsehen und -hören. Wir überprüfen Trend-Vorhersagen, durchkämmen Geschäfte nach neuen Styles, haben ein Auge auf den Markt und – was am wichtigsten ist - wir hören den Freya-Kundinnen zu. Dann gehen unsere Designer ans Werk und kreieren die Looks der neuen Saison.

Materialien
Nur das Beste ist gut genug für Freya-Liebhaberinnen. Deswegen beziehen wir den Großteil unserer Materialien aus Europa. Obendrein werden unsere Träger sorgfältig geprüft und unterschiedliche Bügel für die jeweiligen Schnittformen gewählt. Unsere Produkte sollen nicht nur gut aussehen und sich gut anfühlen, sie müssen auch Halt und Flexibilität für große Cupgrößen bieten.

Passform
Passform ist alles. Sobald eine Serie freigegeben wurde, kann es bis zu fünf Monate dauern, bis die Größenskalierung erarbeitet wurde. Unsere BH’s werden an echten Kundinnen und nicht an Models vermessen. Erst nach sorgfältiger Justierung, Vermessung, erneuter Vermessung und der Erarbeitung eines Prototyps in jeder einzelnen Cupgröße sind unsere Designs bereit, in Produktion zu gehen.

Noch etwas über unsere Bademode
Was Freya Bademode angeht, wollen wir sichergehen, dass Sie auch am Strand oder Pool gut aussehen. Unsere Sensitive-Materialien sind unempfindlich gegen Chlor, so dass sie nicht an Form verlieren und im Vergleich zu normalen Nylon/Elastan-Geweben doppelt so schnell trocknen. Des Weiteren wird haltbares (aber angenehmes) Xtra Life LYCRA genutzt, welches auf Pool-Chemikalien zehn mal weniger empfindlich reagiert als ungeschütztes Elasten. Außerdem sind die Cups unserer Badeserien mit Innenfutter für einen besseren Halt verstärkt. Die Passformerstellung für die meisten Serien nimmt drei Monate in Anspruch, jedoch kann es bei den aufwendigeren Serien auch bis zu einem Jahr dauern.

Weiter schmökern
Discover-Freya-AW17-Cosmic design-2.jpg design.jpg Discover-Freya-AW17-Rebel-Rebel